Mehr Menschlichkeit für Tiere
Falls Sie diese E-Mail nicht öffnen können, sehen Sie hier die Browserversion.
16.11.2018
VIER PFOTEN Schweiz
www.vier-pfoten.ch

40 Jahre Stopfmast-Verbot



Liebe Frau Suchanek

Vor rund einem Jahr haben wir eine Umfrage zum Thema Foie gras unter unseren Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten durchgeführt. Das Ergebnis spricht für sich: Von den über 3500 Teilnehmenden wünschen sich mehr als drei von vier Personen ein Importverbot für tierquälerische Stopfmastprodukte. Fakt ist: Vor 40 Jahren wurde die Stopfmast in der Schweiz aus Tierschutzgründen verboten. Und dennoch werden jährlich weit über 200 Tonnen Foie gras und mehrere hundert Tonnen Magret (Enten- und Gänsebrust aus der Stopfmast) in die Schweiz importiert.

Bündeln wir also unsere Kräfte, und machen uns gemeinsam dafür stark, dass die Schweiz ein Land OHNE Stopfmastprodukte wird. Unterstützen Sie unsere Tierschutzfreunde von Stop Gavage Suisse (dt.: Stop Stopfmast Schweiz) am 24. November 2018, dem internationalen Anti-Foie-gras-Tag, bei der Demonstration gegen den Verkauf von Foie gras und Co. in Lausanne!

Mehr Informationen zum Anlass und zur tierquälerischen Stopfmast finden Sie hier.

Herzliche Grüsse
Ihr VIER PFOTEN Schweiz Team


Ja zur Hornkuh-Initiative


Die Hornkuh-Initiative fordert, dass wieder mehr Kühe ihre Hörner behalten dürfen. VIER PFOTEN empfiehlt aus Tierschutzsicht ein klares JA zur Hornkuh-Initiative am 25. November 2018. Stimmen Sie jetzt ab, zum Wohl unserer Kühe.


Facebook
Instagram
Twitter
Youtube
Pinterest